The Zodiac Letter


13. Oktober 1969. In der Redaktion der San Francisco Chronicle ist es plötzlich mucksmäuschenstill. Da ist wieder einer. Beim Öffnen des Umschlags fällt ein Stück Stoff auf den Boden.  Alle Augen richten sich auf das von Blutflecken durchtränkte T-Shirt, auf dem ein gruseliger Text steht. Der Chefredakteur streicht über seine Kehle und beginnt mit zitternden Händen den Brief vorzulesen… „This is Zodiac speaking…“

Der Zodiac Killer ist der Deckname eines vermutlich jahrelang aktiven Serienmörders aus den 70er Jahren. Vermutlich, weil bis heute die Identität des Zodiac Killers noch immer unbekannt ist. Monatelang schickte er seine rätselhaften Briefe an die Medien in Kalifornien. Briefe mit grauenvollen Beschreibungen von Morden, die schon begangen wurden oder noch folgen sollten…. Merkwürdige, mysteriöse Berichte mit nahezu unlösbaren Kryptogrammen, von denen sicher einer bis heute noch nicht gelöst wurde… Allesamt mit dem augenscheinlichen Absender: Zodiac. Hast du den Mut „The Zodiac Letter“ zu öffnen?

  • 3 bis max. 6 Personen

  • 60 Minuten Brain-Challenge

  • Rekord: 10:36 über

  • Mindesalter 16 Jahre

  • Mo-Fr: €98,50 pro Zimmer
    Sa-So:€104,50 pro Zimmer